Energiedaten-Erfassung

Der Grundstein für Energieeffizienz: Verbrauchsdaten zuverlässig erfassen und auswerten


 

Energiedatenmonitoring 

 

Erfassen und verwalten Sie Energiedaten von Maschinen, Anlagen und Gebäuden. Entdecken Sie Einsparpotentiale und Synergieeffekte und legen Sie den Grundstein für ein erfolgreiches Energiedatenmanagement.

 



Energiedaten - das ist nicht nur Strom

 

Neben energiespezifischen Werten, wie Strom oder Spannung, können auch andere Messgrößen erfasst werden, welche für Industrie- und Prozesstechnik sowie Gebäudeanwendungen relevant sind.



 

Messen, speichern und visualisieren Sie Messgrößen aus Strom/Spannung, Gas, Wärme, Wasser, Druckluft, Temperatur und viele mehr, je nach Erfordernis.

 

Zusätzlich können Produktionsmengen (z.B. via digitalem Zähler) erfasst werden, berechnete Daten wie Energieverbräuche oder Blind-/Wirkleistungen stehen ebenfalls standardmäßig sofort zur Verfügung.

 

 

Mit unseren Systemen zur Energiedatenerfassung legen Sie einen wichtigen Grundstein zur Umsetzung der DIN ISO 50001 - Norm.


Visualisierung und Systemkopplungen

 

Alles an Bord: unsere Monitoring-Systeme sind grundsätzlich ausgestattet mit

  • Internem Speicher zur Historienerfassung
  • Komfortable Daten-Visualisierung zur ad-hoc Auswertung oder aktuellen Übersicht (via Webbrowser)
  • Datenablage im csv-Format, z.B. zum Import nach Excel
  • Datenupload via FTP oder Modbus TCP/IP zur Kopplung an übergeordnete Energiedatenmanagement-Systeme
  • Modularer Aufbau, flexible Nutzung von digitalen und analogen Signalen (4-20mA, 0-10V, RTC, etc.)
  • Leichte Integration in vorhandene Infrastruktur
  • Auch als ortsveränderliches, mobiles System erhältlich (z.B. zur Störungsanalyse oder temporären Messung)

 Sie haben einen konkreten Anwendungsfall?

Gerne beraten wir Sie ganz unverbindlich:

 

Nutzen Sie einfach das Kontaktformular oder rufen Sie uns an!